Betrug oder Seriös? Diese Frage stellen sich viele Nutzer im Internet, wenn es Wetten geht. Jeder wettet gerne mal, sei es die Ergebnisse der Bundesliga, beim Eishockey oder bei der Formel 1. Gerade durch das Internet hat das Wetten in den letzten Jahren mehr und mehr an Beliebtheit gewonnen. Denn im Vergleich zu früher, ist es heute sehr einfach zu wetten. Dementsprechend viele Wettanbieter gibt es. Doch unter den Wettanbieter gibt es wie überall im Leben, weiße und schwarze Schafe. Da es um Geld geht, möchte man natürlich möglichst auf Nummer sicher gehen. Und genau hier kommt die Plattform Betrug.org ins Spiel.

Das bietet Betrug.org

Wenn man den Werbeaussagen der Wettanbieter glauben würde, so ist natürlich jeder der beste Anbieter mit den höchsten Gewinnchancen. Doch die Realität sieht anders aus. Und hier kann Betrug.org weiterhelfen. Betrug.org ist ein kostenfreies Angebot, auf dem man alle bekannten Wettanbieter findet. Zu jedem Wettanbieter findet man umfangreiche Informationen, so zum Beispiel zum Angebot, zu den Zahlungsbedingungen, den Gebühren oder auch zu Bonus-Angeboten. Viele Wettanbieter bieten entsprechende Bonus-Angebote an. Doch was oft unterschätzt wird, nicht selten sind diese mit zahlreichen Bedingungen verbunden. Damit man sich hier nicht lange mit dem Kleingedruckten auf einer Internetseite von einem Wettanbieter beschäftigen muss, bietet sich Betrug.org an. Hier findet man nämlich dazu übersichtliche Informationen, die eine Bewertung zulassen. Am Beispiel vom Tipico Anmeldebonus möchten wir verdeutlichen, was Betrug.org hier bietet.

Vielzahl von verdeckten Bedingungen

Von Tipico hat sicherlich jeder schon mal gehört, es ist ein bekannter Anbieter. Damit man sich für diesen Wettanbieter entscheidet, bietet er Neukunden einen Tipico Anmeldebonus an. Die Anmeldung bei Tipico ist kostenfrei, um aber auch wetten zu können, muss man natürlich erst Geld auf sein Konto einzahlen. Und genau hier kommt dann der Tipico Anmeldebonus ins Spiel. Zahlt man zum Beispiel 20.00 Euro ein, so verdoppelt der Tipico Anmeldebonus diese Summe, man hätte dann also 40 Euro für Wetten zur Verfügung. Wie jetzt Betrug.org aufzeigt, gibt es bei diesem Tipico Anmeldebonus verschiedene Bedingungen. So ist zum Beispiel der Tipico Anmeldebonus beschränkt auf eine Maximalsumme. Diese beträgt derzeit 100.00 Euro. Wer 100.00 Euro einbezahlt, bekommt eine entsprechende Verdopplung. Bei höheren Beiträgen kommt der Anmeldebonus nicht mehr zum tragen. Gerade wenn man den Anmeldebonus nutzen möchte, muss man dieses beachten. Auch muss man wissen, es gibt auch einen minimalen Betrag den man einzahlen muss. Dieser liegt bei 10.00 Euro.

Anmeldebonus an IP-Adresse gekoppelt

Hinsichtlich dem Tipico Anmeldebonus muss man aber auch wissen, es gibt ihn faktisch nur für eine Person pro Haushalt. Damit es hier zu keinem Missbrauch kommt, erfolgt nämlich einer Speicherung der IP-Adresse. Sodass über eine IP-Adresse nur einmal der Anmeldebonus genutzt werden kann. Auch das ist eine Regelung aus den Bonusbedingungen wie Betrug.org deutlich macht.

Weitere Bonusbedingungen die Betrug.org aufzeigt

Es gibt aber noch weitere Bedingungen hinsichtlich dem Anmeldebonus. Damit man sich seine eingezahlte Geldsumme samt Bonus nicht einfach ausbezahlen lassen kann, gibt es hier entsprechende Bonusbedingungen. So muss man seine eingezahlte Geldsumme samt dem Bonus aus der Anmeldung, mindestens dreimal bei Wetten setzen. Erst danach kann man sich das Geld, wenn noch etwas vom Tipico Anmeldebonus vorhanden ist, ausbezahlen. Solche Informationen findet man natürlich nicht direkt beim Angebot vom Wettanbieter. Dafür aber auf der Seite von Betrug.org. Aus diesem Grund sollte man immer auch Betrug.org nutzen, wenn man sich informieren möchte. Zumal sich Betrug.org mit allen bekannten Anbietern beschäftigt.